Infos / FAQs

Zu einem wertschätzenden Umgang miteinander gehört für uns auch Klarheit. Die häufigsten Fragen zur Hochzeitsfotografie haben wir hier für euch beantwortet. Was euch darüber hinaus an Infos für eure Entscheidung noch fehlt, klären wir gerne in einem telefonischen oder persönlichen Gespräch.

Was kostet eine Hochzeitsreportage?

Wenn ihr auf der Suche nach dem günstigsten Hochzeitsfotografen der Region seid, kommen wir vermutlich eher nicht zusammen. Wenn allerdings meine Bildsprache euer Interesse geweckt hat, dann finden wir das passende Hochzeitspaket für euch. Ich freue mich auf euren Anruf.

Ist das Kennenlern-Shooting wirklich kostenlos?

Ja, denn die persönliche Ebene spielt insbesondere bei der Hochzeitsfotografie für beide Seiten eine ganz entscheidende Rolle. Bei einem Treffen bei mir im Bergischen oder in der wunderschönen Umgebung bekommt ihr einen Eindruck von meiner Arbeit und wir finden heraus, ob wir zusammen passen. Eure Wünsche und Fragen für euren Hochzeitstag  können wir dann bei einem Kaffee besprechen. Ihr erhaltet fünf bearbeitete digitale Fotos, die ihr gerne auch für eure Einladungen verwenden könnt.

Begleitest du uns auch im Ausland?

Ihr plant, an einem ganz besonderen Ort, auf einer Kreuzfahrt oder sonst wo in der Welt zu heiraten? Sehr gerne bin ich auch dann als Fotograf für euch da. In diesem Fall reiche ich die Kosten für Reise und Unterkunft eins zu eins an euch weiter.  Üblicherweise bleiben diese Kosten in einem überschaubaren Rahmen und die Vorteile überwiegen. Zögert also nicht, euren Wunschfotografen mitzunehmen.

Wie und wann bekommen wir die Hochzeitsfotos?

Eure Bilder werden von mir individuell und aufwändig bearbeitet. Bereits am Tag nach der Hochzeit erhaltet ihr zehn Highlight-Fotos per E-Mail oder aufs Handy. Auch bei den weiteren Bildern bin ich manchmal richtig schnell. Abhängig davon, ob ich gerade mitten in der Hochzeitssaison stecke, kann es aber auch schon mal drei bis sechs Wochen dauern, bis ihr eure Fotos auf einem edlen USB-Stick bekommt. Darüber hinaus lade ich die Bilder für euch und eure Gäste für drei Monate in eine passwortgeschützte Online-Gallerie mit einfacher Download-Funktion. Mit Übergabe übertrage ich euch alle privaten Bildrechte. Unbearbeitete Bilder und Rohdaten gebe ich nicht heraus. Solltet ihr euch auch für ein Hochzeitsalbum entschieden haben, wird euch dies direkt von meinem Dienstleister nach Hause geschickt.

Brauchen wir einen Fotovertrag?

Üblicherweise werden Hochzeiten länger im Voraus gebucht. Damit wir uns alle an die einzelnen Absprachen erinnern, halten wir die vereinbarten Konditionen in einem Vertrag fest.

Wie ist das mit der Bezahlung?

Mit einer Anzahlung von 30  % der vereinbarten Gesamtsumme wird eure Buchung wirksam. Der Restbetrag ist bei Übergabe der Fotos fällig. Dabei bevorzuge ich jeweils Banküberweisung.